Zuckerzangen

Es war zu erwarten und eigentlich kam er spät, dafür war der Herbst dieses Jahr kurz und knackig. Kaum haben wir die aus dem Schrank geholt, können wir sie auch wieder einpacken, denn ab sofort brauchen wir Winterjacken, Mützen und Schals.

Für das draußen sollte gesorgt sein. Umso wichtiger ist es jetzt, es sich zuhause richtig kuschelig und gemütlich zu machen.

Was ist da besser als eine heiße Tasse Kaffee oder Tee oder nach einem langen Tag. Ab auf die Couch, die Füße hoch, Serie an und die kalten Finger an die heiße Tasse drücken.

Für diejenigen unter euch, die sich ihren Tee oder Kaffee gerne noch versüßen gibt es ein nettes Gimmick, das viele vielleicht gar nicht mehr kennen.

Eine Zuckerzange ist, wie der Name vermuten lässt eine handliche Zange mit der sich wunderbar Zuckerwürfel und Kandis servieren lassen. Einfach wunderhübsch sind die Zangen, besonders in Verbindung mit einer Zuckerdose. Sie waren bis in die 60er Jahre überaus beliebt und die Auswahl an Dekoren ist außerordentlich groß. Vintage- Zuckerzangen im Jugendstil, Art Deco, Rokoko oder mit Hildesheimer Rosen,  da ist wirklich für jeden Geschmack was dabei.

 Zurück in die Zeit, als Zucker noch ein Luxusgut war. Die edlen, kleinen Zangen haben ihren historischen Hintergrund in den damals häufigen Zuckerhüten. Diese waren damals deutlich härter als heute. Mit den Zangen wurde dann Zucker aus dem Zuckerhut herausgebrochen und dann weiter transportiert, meistens in die Tee- oder Kaffeetassen, manchmal auch zur Feuerzangenbowle. Aus diesem Grund wurden sie auch Zuckerbrecher genannt.   

Wer auf Zucker verzichten möchte, der kann die kleinen Zangen auch gern

zweckentfremden. Wir benutzen sie häufig zu Bowls oder Buffets, weil sich manche Lebensmittel mit den dekorativen Zangen einfach besser greifen lassen, als mit konventionellen Löffeln oder Gabeln.

A few words about

OUR HISTORY

Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo. Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue. Sed non neque elit sed.

Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo. Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue. Sed non neque elit sed. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. 

Sed non neque elit sed. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo. Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue.

Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue. Sed non neque elit sed. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo.